BÜRGERSTIFTUNG BADEN-BADEN ERHÄLT WIEDERHOLT DAS GÜTESIEGEL

Die Arbeit der Bürgerstiftung Baden-Baden wird nicht nur lokal wahrgenommen, sondern findet auch im Kreis aller Bürgerstiftungen in Deutschland positive Anerkennung. Zum insgesamt fünften Mal hat der Bundesverband Deutscher Stiftungen sein Gütesiegel für Bürgerstiftungen an die Bürgerstiftung Baden-Baden verliehen.

Im zweijährigen Rhythmus begutachtet eine Jury des Arbeitskreises Bürgerstiftungen die Arbeit der jeweiligen lokalen Bürgerstiftung und überprüft ob die Stiftung die „10 Merkmale einer Bürgerstiftung“ erfüllt. Der Vorstand und der Stiftungsrat der Bürgerstiftung Baden-Baden sind sehr erfreut über diese erneute Auszeichnung für die Arbeit der ehrenamtlich tätigen Organe der Bürgerstiftung. Alle Stifter und Unterstützer der Bürgerstiftung Baden-Baden können auch durch das Gütesiegel sicher sein, dass ihre finanzielle Unterstützung im Sinne der Stiftungszwecke verwendet wird.

Inhaltlich orientiert sich die Initiative Bürgerstiftungen an den „10 Merkmalen“ einer Bürgerstiftung, die im Arbeitskreis Bürgerstiftungen erarbeitet und anlässlich der Jahrestagung des Bundesverbands Deutscher Stiftungen 2000 in Weimar verabschiedet wurden. Seit 2003 vergibt der Arbeitskreis das für zwei Jahre gültige Gütesiegel für Bürgerstiftungen im Sinne der „10 Merkmale“. Dieses Gütesiegel ist in der Stiftungslandschaft bisher einmalig und setzt in der Diskussion um stiftungsethische Grundsätze Maßstäbe. Quelle: www.stiftungen.org / Bundesverband Deutscher Stiftungen