150625_buesti_u22_btBaden-Baden (gib) – Da mussten Christine Ruge-Waldmann und Reinhold Hiss vom Vorstand der Baden-Badener Bürgerstiftung regelrecht Mut aufbringen, als sie am Dienstagnachmittag im Theater Baden-Baden die Urkunde überbrachten, die besagt, dass der Jugendfonds der Bürgerstiftung mit 3500 Euro den Theaterclub der unter 22-Jährigen (U22) unterstützen wird. Bereits für die anschließende Vorstellung “Blutjung” im TiK des Theaters kostümiert, fühlten sich die Jungdarsteller in ihre Vampir-Rolle ein und rissen – wenn schon nicht blutrünstig, so doch gespielt geldgierig – den beiden Boten das kostbare Dokument aus den Händen.
Theaterintendantin Nicola May dankte für die Zuwendung, die nun bereits zum sechsten Mal die Planung des Baden-Badener Jugendclubs sicherstelle. Hiss und Ruge-Waldmann zeigten sich überzeugt, dass die Förderung des Jugendclubs als Baustein auf dem Weg zu Selbstbewusstsein und Teamfähigkeit der Jugendlichen eine wichtige Funktion erfülle.
Artikel im Badischen Tagblatt vom 25.6.2015

(Visited 1 times, 1 visits today)

Comments are closed.