Aktuelles

Hier berichten wir über unsere aktuellen Projekte und Tätigkeiten…

Bewusster Umgang mit Internet: Baden-Badener Jugendfonds bietet Trainingseinheiten an

Kategorien: Faustlos,Medienkompetenz,Startseite

1412_bild_jugendfond_trainingseinheiten_medien_sozialkompetenzBaden-Baden (vgk) – Medien- und Sozialkompetenztraining sind in den Schulen und Kindergärten mehr denn je gefragt. Diesbezügliche Trainingseinheiten bietet seit geraumer Zeit der Jugendfonds, eine Unterstiftung der Bürgerstiftung Baden-Baden, mit großem Erfolg an.

Vorsitzende Cornelia Geiger-Markowsky stellte bei einem Pressegespräch in den Räumlichkeiten des Kinder- und Jugendbüros der Stadt die neuen Beiratsmitglieder des Jugendfonds vor. Ehrenamtlich tätig sind im Beirat Katrin Meckel, Jan-Michael Meinecke und Charlotte van Erckelens. Dem Beirat steht ein Kompetenzteam zur Seite. Es wird gebildet von Susanne Pfleiderer, Marianne Wasserburger und Christine Scherzinger.

Das „Faustlos“-Programm, welches auf Initiative der Bürgerstiftung in den Baden-Badener Kindergärten, Kindertagesstätten und Grundschulen eingesetzt wird, steht in der Sekundarstufe erst ab der siebten Klasse zur Verfügung. Aus diesem Grund entwickelte der Jugendfonds, wie Geiger-Markowsky darlegte, ein Kompetenztraining für fünfte und sechste Klassen. Das Projekt „Medien-Kompetenz-Online“ richtet sich vor allem an Schüler ab den vierten Grundschulklassen, Eltern und Pädagogen. In den Workshops lernen Schüler einen verantwortungsbewussten Umgang mit dem Medium Internet. Eltern und Lehrer haben die Möglichkeit, sich über angesagte Medien zu informieren. Ebenso erhalten sie Tipps, wie sie die Mediennutzung der Kinder und Jugendlichen begleiten können.

Bericht aus dem Badischen Tagblatt als PDF zum Download

Artikel aus den BNN als PDF zum Download