logo_claratoddDie Clara-Todd-Stiftung ist eine Treuhandstiftung von Todes wegen unter dem Dach der Bürgerstiftung Baden-Baden.

Die Gründerin Frau Clara Todd starb im Januar 2008 in Baden-Baden und veranlasste in Ihrem Testament mit Ihrem Vermögen eine Stiftung einzurichten, für ältere Menschen in Not aus Baden-Baden.

Zweck der Stiftung ist die Förderung von älteren, allein stehenden, sozial schwachen Menschen, die durch Unfall oder Krankheit in Not geraten sind und bis zur Genesung eine Begleitung benötigen.

Der Stiftungszweck wird insbesodere durch folgende Maßnahmen verwirklicht:
– Unterstützung von Einrichtungen, die Ansprechpartner für erkrankte ältere Menschen stellen
– Begleitung bei der Rückkehr in ein autonomes Leben in der gewohnten Umgebung.

Förderungen sind auf die im Antrag vorliegenden Kriterien beschränkt und eine maximale Fördersumme von 2.000 EUR/Jahr pro “Begünstigtem” ist festgelegt.

Dabei muss eine soziale Hilfsbedürftigkeit vorliegen – deswegen benötigen wir zwingend immer einen Kontakt mit den “Sozialpartnern” (Betreuer, Soziale Einrichtung oder Sozialamt).

Ansprechpartner im Vorstand der Bürgerstiftung Baden-Baden
Frau Ankica Rukavina . E-Mail: anfrage@buergerstiftung-baden-baden.de
Telefon: +49 7221 3559-0
Sekretariat am Pädagogium

FÖRDERANTARG der Clara-Todd-Stiftung:
Förderantrag als PDF zum Ausfüllen
Bitte Antrag gemeinsam mit begleitender Einrichtung oder ehrenamtlichen Betreuer ausfüllen.

Berichterstattungen über die Stiftung:
Aus der Arbeit der Bürgerstiftung Baden-Baden

Förderbeispiele der Clara Todd Stiftung:
Förderungen werden nur genehmigt bei finanzieller Hilfsbedürftigkeit (Sozialhilfe-Empfänger).

– Kautionsstellung für neue Wohnung bei Umzug wegen Pflegebedürftigkeit und besserem Zugang

– Übernahme Restschuld bei Pfändungsandrohung wegen fehlender Mietnachzahlungen (96 und 95 Jahre alt)

– Kostenübernahme für neues gebrauchtes Bett für mehrfacherkrankte 77jährige Pflegebedürftige

– Kostenübernahme Mobiler sozialer Dienst – wegen fehlender Gesellschaft und Einsamkeit

– Übernahme eines Teilbetrags der Jahresendabrechnung der Stadtwerke für mehrfacherkrankten 85Jährigen

(Visited 49 times, 1 visits today)

Comments are closed.