Aktuelles

Hier berichten wir über unsere aktuellen Projekte und Tätigkeiten…

Bürgerstiftung wirbt bei bei Neujahrsempfang um Unterstützer

Kategorien: Startseite,Vorstand

Vorstand und Stiftungsrat mit anwesenden Projektpartnern

Bürgerstiftung Baden-Baden Projekte und Initiativen für und in Baden-Baden. Warum diese Arbeit wichtig ist, stellte der Vorstand beim Neujahrsempfang im LA8 vor.

Baden-Baden. Ein volles Haus zum Neujahrsempfang ist man bei der Bürgerstiftung gewohnt – zum Neujahrsempfang werden Spender, Stifter und Interessierte eingeladen und erscheinen zahlreich zum persönlichen Austausch. Etwa 90 Gäste waren am Sonntag mit dabei, darunter der Landtagsabgeordnete Tobias Wald, Bürgermeister Roland Kaiser und der ehemalige Oberbürgermeister Wolfgang Gerstner, der jetzt ehrenamtlicher Vorsitzender des Stiftungsrats ist.

Aber auch wenn sich bei Veranstaltung am Sonntagmorgen fast ausnahmslos Erwachsene tummelten, waren auch Kinder mit ihren Interessen allgegenwärtig. Denn seit ihrer Gründung vor 18 Jahren versucht die Bürgerstiftung mit einer Vielzahl an Projekten, benachteiligten Kindern eine Brücke in die Gesellschaft zu bauen und so Chancengerechtigkeit herzustellen. Das Projekt „Hier bist Du sicher“, der Kunterbunten Kinderspaß auf der Kurhauswiese, der Malkurs im Stadtteilzentrum Brieglacker, die Unterstützung des Jugendtheaters oder das Projekt „Kids in die Vereine“ sind dabei nur einzelne Bausteine unter vielen.

Der Vorstandsvorsitzende Andreas Büchler warb vor den Gästen des Neujahrsempfangs dafür, sich noch weiter einzubringen und die Projekte auch finanziell zu unterstützen. Die Bürgerstiftungen in Deutschland seien Mitmachstiftungen und stets auf der Suche nach engagierten Menschen und Spendern. „Seit es nur noch wenig Zinserträge auf Vermögen gibt, ist es wichtiger denn je Zeit oder Geld zu spenden. Denn nur gemeinsam können wir die Vielzahl an wichtigen sozialen Projekten fördern.“

Die Veranstaltung wurde musikalisch begleitet von den „Vierventilern“ des Musikvereins Lichtental. Am Ende der Präsentation der Projekte und Ergebnisse des vergangenen Jahres bedankte sich Wolfgang Gerstner im Namen der Stiftung bei den anwesenden Gästen und lud sie bei einem Empfang im Spiegelsaal ein, mit den Mitgliedern des Vorstands und des Stiftungsrats ins Gespräch zu kommen.