Aktuelles

Hier berichten wir über unsere aktuellen Projekte und Tätigkeiten…

Schnelle Hilfe ohne viel Bürokratie

Kategorien: Sonstiges,Startseite

Bürgerstiftung BAD EurakaVon Klaus Pittner (BNN)

Baden-Baden. Die in einem außergewöhnlich nett bebilderten Anschreiben von gut 60 Kindern in der Cité geäußerte Bitte konnte Geschäftsführer Sven Pries von der Europäischen Medien- und Eventakademie (EurAka) einfach nicht unerfüllt lassen. Die Rede ist von dem seit seiner Eröffnung im Jahr 2011 von vielen Kindern im EurAka-Umfeld genutzten Spielplatz auf dem Campuspark.

Doch insbesondere die hier im Spielgeräteangebot enthaltene Mini-Trampolinanlage bedurfte nach Ansicht der Kinder und Eltern inzwischen dringend einer Instandsetzung. Weiterhin erachteten sie die Installation eines Recks als vorteilhaftes Ergänzungsangebot, vor allem für die sportlich anspruchsvoller ausgerichteten Turnis.

Tatjana Kharitonov, eine der Mütter der „Campuspark-Fans“, ergriff nun die Initiative und leitete diese „Herzenswünsche der sportlichen Cité-Kinder“ an Hanna Panther vom städtischen Fachbereich Bildung und Soziales weiter. Schnell konnte diese Sven Pries davon überzeugen, dass hier etwas geschehen müsse. Und der EurAka-Geschäftsführer war spontan bereit, aus seinem laufenden Etat entsprechende finanzielle Mittel locker zu machen, so allein 2 000 Euro für den Trampolin-Umbau.

Hinzu kamen für die Installation eines zweistufigen Recks weitere 3 500 Euro, von denen zur Freude der EurAka und der Anwohner-Initiative die Bürgerstiftung 2 000 Euro übernahm. „Für uns ist es eine Freude und ebenso wichtig, auch Kinder mit Förderprojekten zu unterstützen“, sagte Justus Kindermann, Vorstandsmitglied der Bürgerstiftung, bei der Inbetriebnahme der neuen Spielgeräte.

Dies unterstrich auch EurAka-Geschäftsführer Sven Pries mit der Feststellung, dass das Campusgelände seit seiner Eröffnung nicht nur als Erholungsraum für Studenten angedacht worden sei, sondern ebenso auch für die Anwohner und Kinder im Umfeld des Campus. Nutznießer sind vor allem die Cité-Kinder, „die sich riesig darüber freuen, dass sie mit ihrem Brief Gehör gefunden haben, und der neue Spielplatz für sie zu einem Erfolgserlebnis wurde“, betont Tatjana Kharitonov.

Ganzer Artikel in den Badischen Neuesten Nachrichten 28.5.2015
Artikel im Badischen Tagblatt 28.5.2015