„OOPS!“: Seite nicht gefunden

Baden-Baden (hez) – Die Stadt will ihr Ehrenamtskonzept weiterentwickeln und zur Bündelung der städtischen Angebote sowie zur Koordinierung und Unterstützung der Vereine eine zentrale Anlaufstelle einrichten. Dafür soll die Stelle eines Ehrenamtsbeauftragten geschaffen werden – befassen wird sich damit demnächst der Hauptausschuss. Eine solche Koordinierung ist nicht nur eine gute Idee, sondern auch dringend erforderlich,…

2000 Plastikenten schwimmen auf der Oos

Programm fürs Riesenwiesenfest vorgestellt / Bunter Spaß für die ganze Familie auf der Klosterwiese Von Peter Fauth-Schlag Baden-Baden – Bald ist es soweit: Wieder einmal lockt das Riesenwiesenfest unter der Regie der Sportstiftung Kurt Henn Kinder und Erwachsene am Sonntag, 16.Juli, von 11 Uhr bis 17 Uhr zu Spiel, Spaß und jeder Menge Action auf…

Hexenjagd in bedrohlicher Atmosphäre

Jugendclub am Baden-Badener Theater führt Stück von Arthur Miller auf / Beeindruckende Kulisse Von Gisela Brüning Baden-Baden – Bereits im 13.Jahr besteht der Jugendclub am Theater Baden-Baden. Interessierte Jugendliche zwischen 14 und 22Jahren erhalten im „U22“ die Gelegenheit, den Theaterbetrieb mit all seinen Facetten kennenzulernen und sich selbst auf der Bühne zu erleben. Das geschieht…

Obstgut hat Magnetwirkung

Zu Kaffee und Kuchen pilgern viele Baden-Badener an den Leisberg / Schilder für Baumpatenschaften aufgehängt Von Conny Hecker-Stock Baden-Baden – Wenn die Bürgergemeinde Unterbeuern (BGU) in das Obstgut Leisberg einlädt, dann hat das mittlerweile Magnetwirkung, egal, ob es regnet oder hochsommerliche Hitzegrade herrschen. Am Donnerstag strömten die Besucher in Scharen herbei, viele wählten das gemütliche…

Hochpolitisches Symposium am Geburtstag

„Hochinteressant, nicht stromlinienförmig“: Olaf Feldmann wurde 80 Jahre alt Baden-Baden (gib) – „Höchstens wie 60“ fühle er sich, stellte Olaf Feldmann an seinem 80. Geburtstag fest, den er am 9. Mai nicht am beschaulichen Kaffeetisch, sondern mit einem hochpolitischen Symposium im Palais Biron beging. „In der Aufrüstungsspirale? Sicherheitspolitik in unsicheren Zeiten“ lautete der Vortrag von…

Kinderspaß im Sonnenschein: Petrus muss ein Kind sein

Oberbürgermeisterin freut sich beim Rundgang auf der Kurhauswiese über sommerliches Wetter / Angebote von 40 Institutionen Von Veronika Gareus-Kugel Baden-Baden – Entgegen aller Wetterprognosen glänzte auch dieses Mal der „Kunterbunte Kinderspaß“ der Bürgerstiftung Baden-Baden auf der Kurhauswiese überwiegend im Sonnenschein. Petrus muss ein Kind sein“, meinte am Samstagnachmittag bei einem Besuch des Festes Oberbürgermeisterin Margret…

Seit vielen Jahren feste Tradition

Baden-Badener Kinderspaß am 13. Mai auf der Kurhauswiese Baden-Baden (fk) – Einst war es nur eine Idee – eine für Baden-Baden ungewöhnliche noch dazu. Die „heilige Kurhauswiese“, wo höchstens mal Oldtimer stehen und fein diniert wird, sollte für einen Tag den Kindern gehören. Aus dieser Idee wurde in den letzten zwölf Jahren mit dem „Kunterbunten…

Engagement für naturnahe Bergwälder

Freiwillige Teilnehmer bis 27. Mai rund um Baden-Baden im Einsatz Baden-Baden (red) – Das Bergwaldprojekt ist vom 7. bis 27. Mai erneut zu Gast im städtischen Forstamt Baden-Baden. In den drei Wochen werden insgesamt mehr als 80 freiwillige Teilnehmer aus ganz Deutschland, darunter auch Schüler, in den Wäldern rund um Baden-Baden verschiedene Arbeiten durchführen, um…

Neue Bäume am Leisberg gepflanzt

Zu Beginn dieser Woche hat das Fachgebiet Park und Garten gemeinsam mit der Bürgergemeinschaft Unterbeuern und der Bürgerstiftung Baden-Baden den ersten neuen Obstbaum auf dem Obstgut Leisberg gepflanzt. Damit sei ein Projekt des Umweltfonds der Bürgerstiftung gestartet, mit der die bestehenden Apfelbaumpflanzungen auf dem Obstgut durch weitere Obstbaumarten wie Kirschen, Birnen, Quitten und Nussbäume ergänzt…

Im Stadl sieht es schon urgemütlich aus

Zweistündige Aufräumaktion am Obstgut Leisberg mit vielen Freiwilligen / Obstbaumverlosung am kommenden Samstag Von Conny Hecker-Stock Baden-Baden – Vom ersten größeren Arbeitseinsatz der Bürgergemeinschaft Unterbeuern (BGU) am Obstgut Leisberg fühlten sich am Samstag trotz strömenden Regens bereits zahlreiche Helfer angesprochen, darunter auch viele Nichtmitglieder der BGU. Mit Handschuhen und Besen ausgestattet rückten rund 20 Freiwillige…